Wir entwickeln FileMaker Datenbanken. Nun ist Version 19 von FileMaker erschienen und erweitert die Software um weitere spannende Funktionen! FileMaker wurde übrigens letztes Jahr vom Softwarehaus Claris übernommen und heißt damit nun Claris FileMaker.

Der Fokus der neuen Version liegt darin schnell Innovationen zu schaffen, um die Produktivität zu steigern und Kunden schnell bessere Produkte und Dienstleistungen zu liefern. 

Mit diesen neuen Funktionen können wir FileMaker noch besser an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir besprechen in einer kostenlosen Erstberatung welche Funktionen für Ihren Verlag am sinnvollsten sind.

Die wichtigsten neuen Funktionen

Plug-and-Play-Addons

Erweiterungen und Addons lassen sich in FileMaker 19 in Sekundenschnelle integrieren. Somit lässt sich FileMaker noch schneller und kostengünstiger an individuelle Ansprüche anpassen. Steigern Sie ihre Produktivität mit Hilfe von Kanban-Tafeln, Fotogalerien, JavaScript, Webdiensten und vielen weiteren schnell integrierbaren Addons.

JavaScript

FileMaker unterstützt nun vollständig JavaScript. Somit lassen sich Karten, animierte Grafiken, Datenvisualisierungen und vieles mehr direkt in die Software einbetten.

Maschinelles Lernen und KI

Mit der neuen FileMaker Version ist die Entwicklung intelligenterApps möglich. Unterstützt werden Core ML-Maschinenlernmodellen, Siri-Kurzbefehle und das Einlesen von NFC (Near Field Communication)-Tags. Auch Bildklassifizierung, Stimmungsanalyse, Objekterkennung und viele Anwendungen der künstlichen Intelligenz sind nun mit FileMaker möglich.

Weitere neue Funktionen

Erstellung in der Cloud

FileMaker Apps können nun direkt in der Cloud erstellt werden. Somit wird der bisher mehrstufige Konfigurationsprozess über die stationäre Serveranwendung abgekürzt.

Kartenunterstützung in der Browseranwendung WebDirect 

WebDirect ist eine Technologie mit der sich FileMaker-Datenbanken ohne zusätzliche Client-Software in einem Web-Browser ausführen lassen. Diese Technologie unterstützt jetzt den Stil „Kartenfenster“.

Hosting auf allen Plattformen

Zusätzlich zu Mac und Windows kann der FileMaker Server jetzt auch unter dem Betriebssystem Linux gehostet werden. 

Dunkelmodus

Unter macOS wird ab sofort der Dunkelmodus unterstützt.

Daten-API 

Mit dem neuen Scriptschritt “Daten-API ausführen” können Daten von einer anderen FileMaker-Datenbank im JSON-Format übermittelt werden.

Neue cURL-Optionen

Der Befehl “Einfügen von URL” unterstützt ab sofort weitere cURL-Optionen zur Spezifizierung eines SSL-Zertifikats.

Wissenschaftliche Notation

Nun können Felder so formatiert werden, dass sie Zahlen in wissenschaftlicher Notation anzeigen.

Schneller Wechsel zwischen den Layouts

Im Layoutmodus kann zwischen den Layouts schneller gewechselt werden.

Statusstile der Tastenleisten-Segmente 

Das Kopieren und Einfügen von Statusstilen der Tastenleisten-Segmente zwischen den Status und in andere Tastenleisten-Segmente ist nun möglich.

High Efficiency Image File-Format

Für macOS werden nun High Efficiency Image File-Formate unterstützt. HEIF-Bilder können in Layouts und in Containerfelder eingefügt und in in macOS, iOS und iPadOS angezeigt werden.

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin für eine kostenlose Beratung!

Wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf und vereinbaren einen Beratungstermin. Die kostenlose Beratung umfasst eine telefonische, oder persönliche Erstberatung von bis zu drei Stunden. Dieses Angebot richtet sich nur an Unternehmenskunden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA und Google geschützt. Es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.